Los geht´s....

Liebe Geschäftsfreunde und Mandanten,


die Landeshilfen sind auf den Weg gebracht.


Gerade haben Herr Dr. Buchholz und Frau Heinold erklärt, wie die Landeshilfen aussehen. Ich habe über Twitter zugehört. Die Aufzeichnung gibt es HIER.


Das Wichtigste zusammen gefasst:


1. Der Corona-Schutzschirm besteht aus einem Soforthilfeprogramm mit ECHTEN ZUSCHÜSSEN (also keine Darlehen) für Unternehmen bis 10 Mitarbeitern.


2.500 Euro  für "Solo"-Selbständige

5.000 Euro für Unternehmen bis 5 MA

10.000 Euro für Unternehmen bis 10 Mitarbeiter


2. Mittelstandssicherungsfonds für Unternehmen, die durch staatliche Auflagen wie Schließungen betroffen sind.


Hier gibt es (zunächst) Darlehen 2 Jahre tilgungsfrei und 5 Jahre zinsfrei.


Zunächst 15.000 bis 50.000 Euro "relativ" unbürokratisch, danach mit intensiverer Prüfung 50 - 750.000 Euro pro Unternehmen


Voraussetzung: Die Schwierigkeiten müssen durch "Corona" entstanden sein.


Ab Mitte nächster Woche stehen die Formulare zur Verfügung.


Ich bewerte das mal nicht weiter, sondern warte auf Details.


Aber: Es geht los. Es passiert was! Das sollte uns hoffnungsvoll stimmen!




Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!


Olaf Rosenbaum

60 Ansichten

SRB Steuerberatungsgesellschaft mbH | Steuerberater | Unternehmensberatung | Digitalisierung | Kiel

  • Schwarz Instagram Icon
  • Facebook @srbkiel
  • SRB LinkedIn
  • Twitter @srbkiel